Durchsuchen Sie unsere Datenbank

Unser umfangreiches Archiv kann nach Motiven, Orten, Jahresangaben und ähnlichen Daten durchsucht werden. Sie haben die Wahl zwischen dem Bestand der Landesfilmsammlung (LFS) sowie den rein zu Forschungszwecken hinterlegten Beständen der MFG-Filmförderung (MFG) und des Hauses des Dokumentarfilms (HDF). Bei konkreten Anfragen empfehlen wir Ihnen, unser Team direkt zu kontaktieren: [email protected].

Onlinerecherche
Filmbestand:
Titel:
Jahr: -
Filmschaffende:
Archivnummer:
Schlagwörter:
Inhaltssuche:
Provenienz:
reset merkliste

Informationen zur Recherche

Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg ist verantwortlich für die Bewahrung und Zugänglichmachung des audiovisuellen Erbes des Bundeslandes. Das schließt auch solche Sammlungs- und Bestandsinhalte ein, die Ideologien oder Stereotype wiedergeben und die diskriminierend oder beleidigend sein können. Bei der Präsentation und Nutzung dieser Inhalte legt die Landesfilmsammlung großen Wert auf ihre kontextuelle Einordnung. Eine Zustimmung zu den Inhalten der Filme, einschließlich Aussagen, Bewertungen oder Darstellungen, wird dadurch nicht ausgedrückt. Unser Ziel ist es, durch Filme eine kritische Auseinandersetzung mit Geschichte zu ermöglichen. Wir ermutigen dazu, diese Filme im Kontext zu betrachten und möchten zur Reflexion anregen.

Der Filmbestand der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg umfasst historische Filmdokumente von Bürger*innen bzw. Firmen und aus Archiven des Landes Baden-Württemberg sowie Filme mit Bezug zum Bundesland Baden-Württemberg. In der Landesfilmsammlung werden inzwischen die Archive von mehr als 130 Institutionen verwaltet.

Der Filmbestand zeigt ein buntes Kaleidoskop: Impressionen aus allen Regionen des Landes, Brauchtum, Imagefilme, Familienalltag, frühe Reisedokumentationen, aber auch Filmtagebücher von Angehörigen der Wehrmacht. Die Verwertungsrechte liegen bei der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg, Filmausschnitten können gegen Gebühren lizensiert werden.

Hier suchen Sie in der Dokumentarfilmsammlung des Hauses des Dokumentarfilms. Das sind einzigartige Dokumentarfilme von den Anfängen bis zur aktuellen Produktion. Schwerpunkt sind Filme mit politisch-kulturellem Inhalt, Dokumentarfilme aus osteuropäischen Archiven, preisgekrönte Produktionen sowie Gesamtwerke herausragender Dokumentarfilmer*innen. Die Sammlung steht für wissenschaftliche Recherchen im Haus zur Verfügung, eine Ausleihe außer Haus ist leider nicht möglich.

Hier recherchieren Sie in den Beständen der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Dabei handelt es sich um die Belegexemplare aktueller Produktionen, die eine Produktions- bzw. Verleihförderung der Filmförderung erhalten haben. Eine Sichtung der Filme ist aber nur im Haus möglich.

Allgemeines 

Klein- und Großschreibung der Wörter wird nicht berücksichtigt. In den Suchfeldern: Titel, Autoren / Mitwirkende und Überall suchen können Sie die Suchbegriffe erweitern. Verwenden Sie * (Sternchen), um Begriffe am Wortende zu trunkieren. Beispiel: Die Suche nach auto* ergibt Treffer mit Auto, Automobil, Autobahn, Automat.

Titel 

Sie können den vollständigen Titel oder einzelne Wörter aus dem Titel eingeben.

Jahr

Geben Sie das gewünschte Jahr ein. Es wird in der Datenbank nach Filmen mit dieser exakten Angabe gesucht. Bitte beachten Sie, dass Filme häufig einen längeren Zeitraum umfassen können.

Filmschaffende 

Hier können Sie nach Personen aus den Bereichen Autor, Regie, Kamera, Mitwirkende suchen. Es ist egal, in welcher Reihenfolge Vor- und Nachnamen eingegeben werden. Beispiel: Veiel oder Andres Veiel oder Veiel Andres

Archivnummer 

Die Bestände werden durch Kürzel gekennzeichnet: Landesfilmsammlung = LFS Dokumentarfilmsammlung = HDF Filmförderung MFG = MFG Die Archivnummern müssen 9-stellig und ohne Leerzeichen eingegeben werden. Beispiel: LFS004272

Schlagwörter 

In diesem Feld suchen Sie unter relevanten Stichwörtern, die in einem Katalog hinterlegt sind. Es können beliebig viele Schlagwörter eingegeben werden. Durch mehrere Begriffe wird das Suchergebnis eingegrenzt. Beispiel: Stuttgart Theodor Heuss Einweihung (alle Begriffe kommen im Suchergebnis vor.)

Inhaltssuche 

Eingegebene Begriffe werden in allen Feldern der Datenbank gesucht. Nicht alle Informationen aus der Datenbank können im Internet angezeigt werden. Daher kann es sein, dass Sie einen eingegebenen Begriff in der Vollinformation nicht wiederfinden.

Sie können sich Ihre Favoriten in einer Merkliste sammeln, in dem Sie den entsprechenden Beitrag über den Stern (rechts am Rand) markieren. Der Button „Merkliste“ funktioniert anschließend wie ein Filter.  Die Anzahl Ihrer Favoriten steht in der Klammer. Die Merkliste ist nur temporär. Sobald Sie das Fenster schließen, wird die Merkliste gelöscht.
25 Ergebnisse
Archivnummer: LFS005674
Kurze Beiträge für die Deutsche Welle zu verschiednen Asylantenheimen in und um Stuttgart. Drei Asylantenheime werden dabei besucht. Der Film besteht aus drei einzelnen Beiträgen. 1. Beitrag: Albaner; 2.Beitrag: Ungarn; 3. Beitrag: Russlanddeutsche.
LFS
Archivnummer: LFS010334
Seit sehr langer Zeit ist der Handverkauf von Zeitungen in den Straßen von Dakar den Jungen der Stadt vorbehalten. Seit heute morgen jedoch wird dieses…
LFS
Archivnummer: LFS010337
Orazbaj lebt mit seinem Vater in der usbekischen Republik Karakalpakstan. Baumwollplantagen und Industrieanlagen haben die Landschaft zerstört; der Aralsee,…
LFS
Archivnummer: LFS010320
Der Film greift einen widersinnigen Zustand auf: In Peru ist das Grundnahrungsmittel Milch fast nur in Dosen zu kaufen. Dies hat zur Folge, daß durch…
LFS
Archivnummer: LFS010340
Der Kurde Cemal ist aus der türkischen Armee desertiert. Bei einer erfolglosen Razzia einer Spezialeinheit des Militärs wird sein Bruder Beko in Geiselhaft…
LFS
Archivnummer: LFS010330
Sebastián Mamani, der Sargtischler vom Volk der Aymaras, entschließt sich, in sein Dorf auf dem Altiplano zurückzukehren, aus dem er vor Jahren von der…
LFS
Archivnummer: LFS004711
Soldaten auf Heimaturlaub: Spaziergang mit der Familie u. jungen Frauen; Soldaten beim Aufbau eines Zeltcamps; Russlandfeldzug: Zerstörungen, flüchtende Zivilbevölkerung;
LFS
Archivnummer: LFS009231
Reise durch Mähren und das Altvatergebirge mit Stationen u.a. in Telsch (Telc), Wischau (Vyskov), Brünn, Znaim (Znojmo), Troppau (Opava) und Jägerndorf (Krnov); Rückblick in die Vorkriegsjahre; Sudetendeutscher Tag in Nürnberg.
LFS
Archivnummer: LFS009233
Alltag und Integration von Heimatvertriebenen in den frühen Nachkriegsjahren an fiktiven Schicksalen.
LFS
Archivnummer: LFS009230
Treffen der Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe Baden-Württemberg e.V.: Treffen der Sudetendeutschen u.a. in Heidelberg u. Böblingen, Ausflüge und Reisen.
LFS
Archivnummer: LFS009234
Deutschlandkundgebung des Bundes der Vertriebenen am 15. Mai 1966 in Bonn.
LFS
Archivnummer: LFS009228
Vertreibung der Deutschen u.a. aus Ostpreußen, Schlesien, dem Sudetenland und dem Banat sowie aus Siebenbürgen: Interviews mit Zeitzeugen.
LFS
Archivnummer: LFS003567
Heimatvertriebene im Nachkriegsdeutschland: Am Beispiel von vier fiktiven Schicksalen wird die Lage der Flüchtlinge und Vertriebenen aus dem Osten dargestellt.
LFS
Archivnummer: LFS009232
Rundreise durch Tschechien: Stationen u.a. in Karlsbad (Karlovy Vary) Marienbad (Mariánské Lázně) und Franzensbad (Františkovy Lázně) aber auch Eger (Cheb), Trautenau (Trutnov), Pilsen (Plzen) und Reichenberg (Liberec); Rückblick in die Vorkriegsjahre; 16. Sudetendeutscher Tag in Frankfurt am Main.
LFS
Archivnummer: LFS008619
Fronleichnamsprozession im Flüchtlingslager 65 in Linz in Oberösterreich.
LFS
Archivnummer: LFS004774
Vormarsch der deutschen Wehrmacht in Frankreich (u. Belgien): Kriegszerstörungen; französische Kriegsgefangene; Zivilisten auf der Flucht; Überquerung der Loire auf provisorischer Brücke u.a.
LFS
Archivnummer: LFS001708
Wohnsiedlung "Schwertmühle" in Esslingen-Oberesslingen <in der Nähe der Bahnlinie>: Resultate der Maßnahmen, die die Situation der Bewohner < Heimatvertriebenen und exmittierte Bürger aus Esslingen> der Wohnsiedlung verbessern sollen.
LFS
Archivnummer: LFS001707
Wohnsiedlung "Schwertmühle" in Esslingen-Oberesslingen <in der Nähe der Bahnlinie>: Maßnahmen, die die Situation der Bewohner < Heimatvertriebenen und exmittierte Bürger aus Esslingen> der Wohnsiedlung verbessern sollen.
LFS
Archivnummer: LFS001706
Wohnsiedlung "Schwertmühle" in Esslingen-Oberesslingen <in n der Nähe der Bahnlinie>: Unterbringung von Heimatvertriebenen und exmittierte Bürger aus Esslingen (s. Kommentar)
LFS
Archivnummer: LFS008153
Treffen der Sachsen am 4. Oktober 1964 in Fellbach (6. Südwest-Deutsches Sachsentreffen): Thema ist die aktuelle Einschätzung für eine deutsche Wiedervereinigung; Besuch der Winzergenossenschaft; Festprogramm in der Stadthalle.
LFS
Archivnummer: LFS007046
Vormarsch deutscher Truppen in Frankreich: u.a. Fahrt über eine Behelfsbrücke; Kriegszerstörungen u.a. in Le Havre, Zivilisten auf der Flucht.
LFS
Archivnummer: LFS009998
Reisedokumentation durch Österreich: Sommerkolleg in Alpbach, Innsbruck, Salzburg, Oberndorf <bei Salzburg>, Bad Gastein, Großglockner, Wien, Eisenstadt, Rust u.a.; Flucht an der österreichisch-ungarischen Grenze bei Nickelsdorf: Grenzübergang, Flüchtlinge in Unterkunft.
LFS
Archivnummer: LFS007483
Vormarsch in Belgien und Frankreich: Feldlazarett, Feldküche, Kriegsgefangene, Flüchtlinge, Kriegsbeute, Offiziere in konfiszierter Villa; Zerstörungen u.a. in Tournai, Lille u. Amiens; Soldatenfriedhof WKI in Luverval u. Rancourt; Überfahrt Canal de la Somme.
LFS
Archivnummer: LFS007485
Abgestürztes Flugzeug; Alltag im Feldlazarett: Krankenschwestern; Vormarsch in Frankreich: Fontainebleau, Orleans, Blois, Amboise, Tours.
LFS
Archivnummer: LFS004775
Vormarsch der deutschen Wehrmacht in Frankreich: Kriegszerstörungen; französische Kriegsgefangene (teilw. Farbige); Zivilisten auf der Flucht; Orléans; Schlösser an der Loire; Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs bei Verdun, Fort Douaumont u. Beinhaus von Douaumont; Kaserne Moselle.
LFS