Durchsuchen Sie unsere Datenbank

Unser umfangreiches Archiv kann nach Motiven, Orten, Jahresangaben und ähnlichen Daten durchsucht werden. Sie haben die Wahl zwischen dem Bestand der Landesfilmsammlung (LFS) sowie den rein zu Forschungszwecken hinterlegten Beständen der MFG-Filmförderung (MFG) und des Hauses des Dokumentarfilms (HDF). Bei konkreten Anfragen empfehlen wir Ihnen, unser Team direkt zu kontaktieren: [email protected].

Onlinerecherche
Filmbestand:
Titel:
Jahr: -
Filmschaffende:
Archivnummer:
Schlagwörter:
Inhaltssuche:
Provenienz:
reset merkliste

Informationen zur Recherche

Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg ist verantwortlich für die Bewahrung und Zugänglichmachung des audiovisuellen Erbes des Bundeslandes. Das schließt auch solche Sammlungs- und Bestandsinhalte ein, die Ideologien oder Stereotype wiedergeben und die diskriminierend oder beleidigend sein können. Bei der Präsentation und Nutzung dieser Inhalte legt die Landesfilmsammlung großen Wert auf ihre kontextuelle Einordnung. Eine Zustimmung zu den Inhalten der Filme, einschließlich Aussagen, Bewertungen oder Darstellungen, wird dadurch nicht ausgedrückt. Unser Ziel ist es, durch Filme eine kritische Auseinandersetzung mit Geschichte zu ermöglichen. Wir ermutigen dazu, diese Filme im Kontext zu betrachten und möchten zur Reflexion anregen.

Der Filmbestand der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg umfasst historische Filmdokumente von Bürger*innen bzw. Firmen und aus Archiven des Landes Baden-Württemberg sowie Filme mit Bezug zum Bundesland Baden-Württemberg. In der Landesfilmsammlung werden inzwischen die Archive von mehr als 130 Institutionen verwaltet.

Der Filmbestand zeigt ein buntes Kaleidoskop: Impressionen aus allen Regionen des Landes, Brauchtum, Imagefilme, Familienalltag, frühe Reisedokumentationen, aber auch Filmtagebücher von Angehörigen der Wehrmacht. Die Verwertungsrechte liegen bei der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg, Filmausschnitten können gegen Gebühren lizensiert werden.

Hier suchen Sie in der Dokumentarfilmsammlung des Hauses des Dokumentarfilms. Das sind einzigartige Dokumentarfilme von den Anfängen bis zur aktuellen Produktion. Schwerpunkt sind Filme mit politisch-kulturellem Inhalt, Dokumentarfilme aus osteuropäischen Archiven, preisgekrönte Produktionen sowie Gesamtwerke herausragender Dokumentarfilmer*innen. Die Sammlung steht für wissenschaftliche Recherchen im Haus zur Verfügung, eine Ausleihe außer Haus ist leider nicht möglich.

Hier recherchieren Sie in den Beständen der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Dabei handelt es sich um die Belegexemplare aktueller Produktionen, die eine Produktions- bzw. Verleihförderung der Filmförderung erhalten haben. Eine Sichtung der Filme ist aber nur im Haus möglich.

Allgemeines 

Klein- und Großschreibung der Wörter wird nicht berücksichtigt. In den Suchfeldern: Titel, Autoren / Mitwirkende und Überall suchen können Sie die Suchbegriffe erweitern. Verwenden Sie * (Sternchen), um Begriffe am Wortende zu trunkieren. Beispiel: Die Suche nach auto* ergibt Treffer mit Auto, Automobil, Autobahn, Automat.

Titel 

Sie können den vollständigen Titel oder einzelne Wörter aus dem Titel eingeben.

Jahr

Geben Sie das gewünschte Jahr ein. Es wird in der Datenbank nach Filmen mit dieser exakten Angabe gesucht. Bitte beachten Sie, dass Filme häufig einen längeren Zeitraum umfassen können.

Filmschaffende 

Hier können Sie nach Personen aus den Bereichen Autor, Regie, Kamera, Mitwirkende suchen. Es ist egal, in welcher Reihenfolge Vor- und Nachnamen eingegeben werden. Beispiel: Veiel oder Andres Veiel oder Veiel Andres

Archivnummer 

Die Bestände werden durch Kürzel gekennzeichnet: Landesfilmsammlung = LFS Dokumentarfilmsammlung = HDF Filmförderung MFG = MFG Die Archivnummern müssen 9-stellig und ohne Leerzeichen eingegeben werden. Beispiel: LFS004272

Schlagwörter 

In diesem Feld suchen Sie unter relevanten Stichwörtern, die in einem Katalog hinterlegt sind. Es können beliebig viele Schlagwörter eingegeben werden. Durch mehrere Begriffe wird das Suchergebnis eingegrenzt. Beispiel: Stuttgart Theodor Heuss Einweihung (alle Begriffe kommen im Suchergebnis vor.)

Inhaltssuche 

Eingegebene Begriffe werden in allen Feldern der Datenbank gesucht. Nicht alle Informationen aus der Datenbank können im Internet angezeigt werden. Daher kann es sein, dass Sie einen eingegebenen Begriff in der Vollinformation nicht wiederfinden.

Sie können sich Ihre Favoriten in einer Merkliste sammeln, in dem Sie den entsprechenden Beitrag über den Stern (rechts am Rand) markieren. Der Button „Merkliste“ funktioniert anschließend wie ein Filter.  Die Anzahl Ihrer Favoriten steht in der Klammer. Die Merkliste ist nur temporär. Sobald Sie das Fenster schließen, wird die Merkliste gelöscht.
16 Ergebnisse
Archivnummer: LFS004675
Bundesheimattreffen in Reutlingen 1972: Zunächst wird die Stadt Reutlingen vorgestellt u.a. die Marienkirche, das Listdenkmal, die Listhalle, das Rathaus,…
LFS
Archivnummer: LFS006409
Großes Narrentreffen der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte am 31.01. und 01.02.1976 in Donaueschingen: Empfang im Schloß der Fürsten zu Fürstenberg mit großem Buffet. Empfang im Rathaus mit Ministerpräsident Hans Filbinger und Zunftmeister Rieple.
LFS
Archivnummer: LFS001808
Treffen des Nationalsozialistischen Kraftfahrerkorps (NSKK) in Südthüringen: Motorradfahrer, Autokorso, NS-Blaskapelle; Marsch der NSKK durch die Coburger Straße in Sonneberg; Verschiedene uniformierte Mitglieder des NSKK.
LFS
Archivnummer: LFS001782
5. Bundesalterstreffen des Deutschen Turnerbundes in Heilbronn: Ankunft von Reisebussen am Busbahnhof, Buskorso durch die Innenstadt Heilbronns, diverse…
LFS
Archivnummer: LFS005555
Partnerschaftstreffen und 60. Geburtstag des Oberbürgermeisters Dr. Arthur Gruber.
LFS
Archivnummer: LFS007784
Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte e.V. 1973 in Stockach mit Abordnungen u.a. aus Ludwigshafen, Hausach, Bad Waldsee, Sigmaringen, Wangen (Allgäu), Konstanz.
LFS
Archivnummer: LFS003310
Fastnacht in Singen am Hohentwiel 1954-1956: Eintreffen der Teilnehmer bei Schneetreiben (sw/1955); Umzug durch die Stadt (fa/vmtl. 1956) mit diversen Motivwagen der Narrenzünfte; Narrensitzung der "Poppele-Zunft Singen 1860 e.V."; Narrentreffen in Riedlingen mit neugegründetem Trommler- und Fanfarenzug (1956).
LFS
Archivnummer: LFS001578
Reichstagung der Auslandsdeutschen in Stuttgart am 5. September 1937; Ausflug nach Tübingen u. Kirchheim an der Teck; Wanderung im Siebenmühlental; Gartenwirtschaft u.a.
LFS
Archivnummer: LFS008711
Treffen der Partnerstädte Bad Rippoldsau-Schapbach im Schwarzwald und La Tranche-Sur-Mer (Frankreich).
LFS
Archivnummer: LFS008196
Großes Narrentreffen der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte am 31.01. und 01.02.1976 in Donaueschingen: Empfang im Schloss der Fürsten zu Fürstenberg mit großem Buffet; Empfang im Rathaus mit Ministerpräsident Hans Filbinger und Zunftmeister Rieple.
LFS
Archivnummer: LFS010661
Familienaufnahmen in Halle an der Saale.
LFS
Archivnummer: LFS000232
3. Regimentstag des ehemaligen Feldartillerie-Regiments Nr. 66 (1. bis 3. Juni 1935) in Lahr: Kranzniederlegung, Parade, Gottesdienst, Festplatz mit Karussell.
LFS
Archivnummer: LFS008374
Ausflug der Tagungsteilnehmer auf die Insel Mainau <1. Tagung der Nobelpreisträger in Lindau vom 10. bis 14. Juni 1951>: Interview mit Albert Schweitzer.
LFS
Archivnummer: LFS008153
Treffen der Sachsen am 4. Oktober 1964 in Fellbach (6. Südwest-Deutsches Sachsentreffen): Thema ist die aktuelle Einschätzung für eine deutsche Wiedervereinigung; Besuch der Winzergenossenschaft; Festprogramm in der Stadthalle.
LFS
Archivnummer: LFS002053004
Deutsch-französisches Pfadfindertreffen in Esslingen:Gruppen treffen sich am Rathaus, musikalische Darbietungen, Oberbürgermeister Dr. Dieter Roser (1911-1971; im Amt 1948-1966) bei der festlichen Veranstaltung.
LFS
Archivnummer: LFS009639
Festumzug "Fränkisches Volksfest" (s. Anm.) durch Crailsheim u. Jahrmarkt; Oldtimertreffen in Langenburg, Fußballspiel.
LFS