Durchsuchen Sie unsere Datenbank

Unser umfangreiches Archiv kann nach Motiven, Orten, Jahresangaben und ähnlichen Daten durchsucht werden. Sie haben die Wahl zwischen dem Bestand der Landesfilmsammlung (LFS) sowie den rein zu Forschungszwecken hinterlegten Beständen der MFG-Filmförderung (MFG) und des Hauses des Dokumentarfilms (HDF). Bei konkreten Anfragen empfehlen wir Ihnen, unser Team direkt zu kontaktieren: [email protected].

Onlinerecherche
Filmbestand:
Titel:
Jahr: -
Filmschaffende:
Archivnummer:
Schlagwörter:
Inhaltssuche:
Provenienz:
reset merkliste

Informationen zur Recherche

Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg ist verantwortlich für die Bewahrung und Zugänglichmachung des audiovisuellen Erbes des Bundeslandes. Das schließt auch solche Sammlungs- und Bestandsinhalte ein, die Ideologien oder Stereotype wiedergeben und die diskriminierend oder beleidigend sein können. Bei der Präsentation und Nutzung dieser Inhalte legt die Landesfilmsammlung großen Wert auf ihre kontextuelle Einordnung. Eine Zustimmung zu den Inhalten der Filme, einschließlich Aussagen, Bewertungen oder Darstellungen, wird dadurch nicht ausgedrückt. Unser Ziel ist es, durch Filme eine kritische Auseinandersetzung mit Geschichte zu ermöglichen. Wir ermutigen dazu, diese Filme im Kontext zu betrachten und möchten zur Reflexion anregen.

Der Filmbestand der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg umfasst historische Filmdokumente von Bürger*innen bzw. Firmen und aus Archiven des Landes Baden-Württemberg sowie Filme mit Bezug zum Bundesland Baden-Württemberg. In der Landesfilmsammlung werden inzwischen die Archive von mehr als 130 Institutionen verwaltet.

Der Filmbestand zeigt ein buntes Kaleidoskop: Impressionen aus allen Regionen des Landes, Brauchtum, Imagefilme, Familienalltag, frühe Reisedokumentationen, aber auch Filmtagebücher von Angehörigen der Wehrmacht. Die Verwertungsrechte liegen bei der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg, Filmausschnitten können gegen Gebühren lizensiert werden.

Hier suchen Sie in der Dokumentarfilmsammlung des Hauses des Dokumentarfilms. Das sind einzigartige Dokumentarfilme von den Anfängen bis zur aktuellen Produktion. Schwerpunkt sind Filme mit politisch-kulturellem Inhalt, Dokumentarfilme aus osteuropäischen Archiven, preisgekrönte Produktionen sowie Gesamtwerke herausragender Dokumentarfilmer*innen. Die Sammlung steht für wissenschaftliche Recherchen im Haus zur Verfügung, eine Ausleihe außer Haus ist leider nicht möglich.

Hier recherchieren Sie in den Beständen der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Dabei handelt es sich um die Belegexemplare aktueller Produktionen, die eine Produktions- bzw. Verleihförderung der Filmförderung erhalten haben. Eine Sichtung der Filme ist aber nur im Haus möglich.

Allgemeines 

Klein- und Großschreibung der Wörter wird nicht berücksichtigt. In den Suchfeldern: Titel, Autoren / Mitwirkende und Überall suchen können Sie die Suchbegriffe erweitern. Verwenden Sie * (Sternchen), um Begriffe am Wortende zu trunkieren. Beispiel: Die Suche nach auto* ergibt Treffer mit Auto, Automobil, Autobahn, Automat.

Titel 

Sie können den vollständigen Titel oder einzelne Wörter aus dem Titel eingeben.

Jahr

Geben Sie das gewünschte Jahr ein. Es wird in der Datenbank nach Filmen mit dieser exakten Angabe gesucht. Bitte beachten Sie, dass Filme häufig einen längeren Zeitraum umfassen können.

Filmschaffende 

Hier können Sie nach Personen aus den Bereichen Autor, Regie, Kamera, Mitwirkende suchen. Es ist egal, in welcher Reihenfolge Vor- und Nachnamen eingegeben werden. Beispiel: Veiel oder Andres Veiel oder Veiel Andres

Archivnummer 

Die Bestände werden durch Kürzel gekennzeichnet: Landesfilmsammlung = LFS Dokumentarfilmsammlung = HDF Filmförderung MFG = MFG Die Archivnummern müssen 9-stellig und ohne Leerzeichen eingegeben werden. Beispiel: LFS004272

Schlagwörter 

In diesem Feld suchen Sie unter relevanten Stichwörtern, die in einem Katalog hinterlegt sind. Es können beliebig viele Schlagwörter eingegeben werden. Durch mehrere Begriffe wird das Suchergebnis eingegrenzt. Beispiel: Stuttgart Theodor Heuss Einweihung (alle Begriffe kommen im Suchergebnis vor.)

Inhaltssuche 

Eingegebene Begriffe werden in allen Feldern der Datenbank gesucht. Nicht alle Informationen aus der Datenbank können im Internet angezeigt werden. Daher kann es sein, dass Sie einen eingegebenen Begriff in der Vollinformation nicht wiederfinden.

Sie können sich Ihre Favoriten in einer Merkliste sammeln, in dem Sie den entsprechenden Beitrag über den Stern (rechts am Rand) markieren. Der Button „Merkliste“ funktioniert anschließend wie ein Filter.  Die Anzahl Ihrer Favoriten steht in der Klammer. Die Merkliste ist nur temporär. Sobald Sie das Fenster schließen, wird die Merkliste gelöscht.
29 Ergebnisse
Archivnummer: LFS000826
Diverse Seminargebäude der Freiburger Universität von aussen betrachtet, u.a die Alte Universität mit dem eingemeißelten Satz "Die Wahrheit wird euch frei machen". Gedenkstein für die alte Freiburger Synagoge, die im November 1938 zerstört wurde. Skulpturen vor den Kollegiengebäuden.
LFS
Archivnummer: LFS008110
Der Erste Weltkrieg aus der persönlichen Sicht von vier Familien im Südwesten: Geschichten von anfänglicher Begeisterung, vom Kämpfen und Sterben an der Front und vom Krieg in der Heimat (pr-text).
LFS
Archivnummer: LFS008232
Die Paulusgemeinde aus Stuttgart auf einer Reise durch Jordanien. Die Reise führt mit dem Bus auf den Berg Nebo, dort Besichtigung der Klosterruinen von Sygaha…
LFS
Archivnummer: LFS005661
Zwei Dokumentationen über die große Brandkatastrophe in Darmsheim 1907: 1907/2007- Die große Brandkatastrophe 1907 in Darmsheim (vgl. LFS 5659).
LFS
Archivnummer: LFS004836
Stuttgarter Innenstadt Mitte der 1930er Jahre und in den ersten Nachkriegsjahren mit den Kriegszerstörungen.
LFS
Archivnummer: LFS008719
Feier der Stadt Altensteig im Schwarzwald zum 900-jährigen Stadtjubiläum: Präsentation alter Handwerksberufe, Umzug, Flößerei auf der Nagold.
LFS
Archivnummer: LFS008710
Feier der Stadt Gengenbach im Schwarzwald zum 750-jährigen Stadtjubiläum.
LFS
Archivnummer: LFS008727
400-jähriges Jubiläum der Stadt Bad Rippoldsau im Schwarzwald: Geschichte der Stadt, Festspiel.
LFS
Archivnummer: LFS008508
Eine Dokumentation über die Geschichte der Spielkarte produziert vom Deutschen Spielkartenmuseum in Leinfelden-Echterdingen.
LFS
Archivnummer: LFS003803
Festspiel in Kostümen u. Uniformen (Juni 1937): Umzug, Schlachtszene auf dem Warenberg.
LFS
Archivnummer: LFS008889
Deutsche Besatzungssoldaten in den Niederlanden <Zwolle s. Anm.>: Abfahrt am Bahnhof in Heidenheim, Schlossanlage "De Essenburgh" (Kommandozentrale der…
LFS
Archivnummer: LFS008502
Bild: "Die Bielefelder Spielkarten GmbH zeigt ihre Sammlung - Spielkarten aus fünf Jahrhunderten. Menschen beim spielen mit historischen Spielkarten, Ausstellung mit Großdrucken von historischen Spielkarten, kurzer Ausschnitt aus ein Spielkarten Druckerei, Aufnahmen von einer Ausstellung über Spielkarten..
LFS
Archivnummer: LFS010017
Animiert: Zwei Jungen stehen auf einem Dach und angeln durch den Schornstein ein gebratenes Huhn vom Herd. Frau geht mit einem Teller und Kochlöffel über eine…
LFS
Archivnummer: LFS005025
Wiederaufbau des Hauses einer Familie aus Stuttgart Degerloch in der Nachkriegszeit; zehn Jahre später Innenstadt von Stuttgart.
LFS
Archivnummer: LFS009277
Aufnahmen eines Obdachlosen namens Horst im Schlosspark Stuttgart. Er erzählt von seinem Leben.
LFS
Archivnummer: LFS000201
Der Landkreis Schwäbisch Hall <bis 1973 Landkreis Crailsheim> u. Crailsheim: Freizeitaktivitäten, Industrie und Landwirtschaft, Innenstadt von Crailsheim, Wiederaufbau von Crailsheim nach 1945 (SW).
LFS
Archivnummer: LFS000200
Rundreise durch den Landkreis Crailsheim <ab 1973 Landkreis Schwäbisch Hall> (vgl. ANR 9563).
LFS
Archivnummer: LFS002619
Kinogeschichte im Allgemeinen und im Besonderen in Esslingen am Neckar: Das vermutlich älteste erhaltene Kino in der Bundesrepublik, das Central Theater am…
LFS
Archivnummer: LFS000847
Freies Feld, Opfer und Jäger bewegen sich aufeinander zu. / Kurzes Gerangel, mit der Handkamera gefilmt. Aus dem Off ertönen zwei Schüsse, das letze Bild ist die Landschaftstotale als einzige Zeugin der Tat.
LFS
Archivnummer: LFS000877
Die Zeitzeugin Hedwig Diem erzählt Schülerinnen und Schülern einer Esslinger Schule auf eindrucksvolle Weise aus ihren Erinnerungen an die Zeit des…
LFS
Archivnummer: LFS010880
Informationsfilm über die Zieglerschen e.V. - Teil der evangelischer Diakonie mit Sitz in Wilhelmsdorf Oberschwaben - Geschichte, Sitz, Arten und Alltag in den Anstalten: Fachkrankenhaus Höchsten, Frauenanstalt, Hör- und Sprachbehindertenschule, Gotthilf-Vöhringer Schule, Wilhelmsdorfer Gymnasium.
LFS
Archivnummer: LFS010941
Experimenteller Film: über die Aufnahmen eines altes, sehr verfallenem Haus, ist die Stimme einer alten Frau gelegt, die von ihrer armen Kindheit erzählt. Der…
LFS
Archivnummer: LFS005299
Festlichkeiten zur 1200-Jahr Feier der Stadt Hessigheim 1979. Festzug mit geschmückten Wagen und Aufmarsch verschiedener Gruppen und Vereine in Kostümen. In…
LFS
Archivnummer: LFS010931
Dokumentarfilm über die Geschichte der Stadt Leonberg im Auftrag der Stadt Leonberg.
LFS
Archivnummer: LFS005298
Feierlichkeiten anlässlich des 1200-jährigen Bestehens der Stadt Hessigheim vom 14. - 17. September 1979. Ansichten der Stadt mit Passanten, Häusern,…
LFS
Archivnummer: LFS001357
Reichspräsident Paul von Hindenburg (1847 - 1934) zu Besuch in Stuttgart: Abnahme einer Parade auf dem Bahnhofsvorplatz und bei einer Fahrt zum Schloss Solitude in Begleitung von Staatspräsident Wilhelm Bazille (1874 - 1934, von 1924 bis 1928 württembergischer Staatspräsident).
LFS
Archivnummer: LFS010836
Kurze Aufnahme eines Spielmannszugs; Autofahrt durch die geschmückte Stadt; Ansichten der geschmückten Häuser; Umzug mit Motivwagen (von der rechten Seite aus gefilmt); Kinderumzug (von der linken Seite aus gefilmt); Feuerwehrübung; das Rote Kreuz verteilt Eintopf mit Würstchen; Feuerwerk
LFS
Archivnummer: LFS010397
Calamity Jane (1852-1903) arbeitete während des Goldrausches als Army Scout, Barfrau und Krankenschwester. Sie trägt Männerkleidung und sorgt selbst für…
LFS
Archivnummer: LFS008860
Renchtäler Heimattage (7. bis 9. Juni 1952): Festumzug.
LFS